Aufbauinfusionen

Abgeschlagenheit, körperliche Schwäche, Infektanfälligkeit, Konzentrationsprobleme oder depressive Verstimmungen können unter anderem auf einen Vitamin- und Mineralstoffmangel zurückzuführen sein. Viele Menschen schaffen es im hektischen Alltag nicht, auf eine gesunde Ernährung mit ausreichenden Vitaminen zu achten, sodass dieser Mangel ernährungsbedingt entstehen kann. Ist der Körper dann auch noch einer körperlichen und psychischen (Dauer)-Belastung oder chronischen Krankheiten ausgesetzt, so kann ein erhöhter Vitamin- und Nährstoffbedarf und damit ebenfalls ein Mangelzustand entstehen.
Aufbauinfusionen helfen, den Vitamin- und Mineralstoffhaushalt des Körpers auf natürliche Weise aufzufüllen und so die Vitalität und Leistungsfähigkeit wiederherzustellen.
Die Infusionen werden an Ihren jeweiligen Bedarf angepasst, individuell für Sie zusammengestellt und über einen Zeitraum von etwa 30 Minuten in eine Armvene infundiert. Für einen nachhaltigen Effekt bei chronischen Zuständen ist ein Behandlungszeitraum bis zu vier Wochen wünschenswert. Dabei können die Infusionen 1-2x pro Woche erfolgen. Handelt es sich um akute Zustände, empfehlen wir, die Infusionen bedarfsorientiert z.B. jeden 2. Tag durchzuführen.

Online Termin buchen

Aufbauinfusionen bei Hausarzt Stefanie Kühn in Berlin Charlottenburg